Themenbereich Bildgebung

Transösophageale Echokardiographie - TEE

06.03.2020 - 07.03.2020, Wiesbaden

Wissenschaftlicher Leiter
Prof. Dr. Dr. Heinz Lambertz

Gebühr für DGK-Mitglieder / für Nicht-Mitglieder
425,00 € / 450,00 €

Fortbildungspunkte
Die Veranstaltung wurde zur Anerkennung bei der Landesärztekammer Hessen eingereicht und mit 10 CME-Punkten in der Kategorie C bewertet.

Dieser Kurs ist ausgebucht, Sie können sich jedoch auf die Warteliste setzen lassen.

Der hohe Stellenwert der transösophagealen Echokardiographie in der kardiologischen Diagnostik ist unumstritten; sie hat unser Wissen und pathophysiologisches Verständnis kardialer Erkrankungen substanziell erweitert. Zur Bestätigung oder zum Ausschluss einer Herzklappen-Endokarditis, bei der Suche nach kardialen Emboliequellen oder in der Notfalldiagnostik einer Aortendissektion ist die TEE das Verfahren der ersten Wahl.
 
Das zweitägige Seminar, das vom Konzept her an unserem Lehrbuch zur transösophagealen Echokardiographie ausgerichtet ist, setzt Grundkenntnisse der transthorakalen Echo- und Doppler-Echokardiographie voraus. Konzipiert ist der Kurs sowohl für Anfänger in der TEE mit kardiologischer Vorbildung als auch für Fortgeschrittene.

Relevant für Junge Kardiologen