Themenbereich Herzinsuffizienz

Grundkurs Herzinsuffizienz

17.09.2020 - 18.09.2020, Hannover

Allgemein

Wissenschaftlicher Leiter
Prof. Dr. Johann Bauersachs
Prof. Dr. Tibor Kempf

Gebühr für DGK-Mitglieder / für Nicht-Mitglieder
270,00 € / 295,00 €

Fortbildungspunkte
Die Veranstaltung wurde zur Anerkennung bei der Ärztekammer Niedersachsen eingereicht und mit 15 CME-Punkten in der Kategorie C bewertet.

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.

Die Herzinsuffizienz ist der häufigste Grund für Krankenhausaufenthalte die Anzahl der Patienten nimmt stetig zu. Die vielfältigen etablierten und innovativen Behandlungsmöglichkeiten und die Komplexität der Erkrankung erfordern eine ständige Weiterbildung der behandelnden Ärzte. Zudem ist eine Neustruktur der ambulanten und stationären Versorgung unerlässlich.
Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie empfiehlt die Einrichtung von Herzinsuffizienz-Netzwerken, die modular in verschiedenen Versorgungsebenen in Herzinsuffizienz-Einheiten (u. a. Heart Failure Units) organisiert sind.
Unser Kurs, der stetig weiterentwickelt und von den Teilnehmern sehr gut bewertet wird, bietet Ihnen:
- Fokus auf Diagnostik und Therapie der fortgeschrittenen Herzinsuffizienz
- Vermittlung von praxisrelevanten Kenntnissen zum Themenkomplex Herzinsuffizienz über das kardiologische Basiswissen hinaus
- Diskussion neuer Therapieoptionen
- Fallbeispiele und praxisbezogene Vorträge
- Erfahrungsbericht aus den Hannoverschen und Heidelberger Heart Failure Units
Zielpublikum für diesen Kurs sind Assistenz-, Fach-, Ober- und Chefärzte sowie niedergelassene Kardiologen. Auch Krankenschwestern und -pfleger, die sich insbesondere mit dem Thema Herzinsuffizienz beschäftigen, sind herzlich eingeladen.

Programm

Digital für iCal

Download als PDF

Relevant für die Zusatzqualifikation
Herzinsuffizienz (HI)
Relevant für Junge Kardiologen