Themenbereich Herzinsuffizienz

ONLINE Herzinsuffizienz Aufbaukurs

08.12.2022 - 09.12.2022, Online-Veranstaltung

Allgemein

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Stefan Frantz
Prof. Dr. Stefan Störk
Prof. Dr. Gülmisal Güder

Gebühr für DGK-Mitglieder / für Nicht-Mitglieder
300,00 € / 325,00 €

Fortbildungspunkte
Die Veranstaltung wurde zur Anerkennung bei der Ärztekammer Nordrhein eingereicht und mit 16 CME-Punkten in der Kategorie A bewertet.

Für diesen Kurs sind mehr als 6 freie Plätze verfügbar.

Modul Devicetherapie / Modul Rehabilitation und ambulante Versorgung
Die Inzidenz der Herzinsuffizienz nimmt in Deutschland seit Jahren zu. Folgerichtig erlangt die Erkrankung im Klinik- und Praxisalltag einen zunehmenden Stellenwert. In den letzten Jahren haben sich die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei der Herzinsuffizienz kontinuierlich weiterentwickelt. Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz an der Universitätsklinik Würzburg bietet sämtlichen Voraussetzungen, um den komplexen Anforderungen der häufig multimorbiden Patienten gerecht zu werden. Beim Aufbaukurs Herzinsuffizienz werden aktuelle Erkenntnisse und Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie der Herzinsuffizienz vorgestellt, wobei der Fokus des Kurses auf der Devicetherapie und der Rehabilitation/ambulanten Versorgung liegen wird. Die gewählte Thematik dieses Kurses ergänzt den Grundkurs Herzinsuffizienz, eine Teilnahme am Aufbaukurs ist unabhängig vom Grundkurs möglich. Der Kurs richtet sich an Ärzte aus Klinik und Praxis und dient als Curriculum-begleitender Kurs zur Erlangung der Zusatzqualifikation „Herzinsuffizienz“ der DGK. Auch Krankenschwestern und –pfleger, die sich mit dem Thema Herzinsuffizienz beschäftigen, sind herzlich eingeladen.

Programm

Digital für iCal

Download als PDF

Relevant für die Zusatzqualifikation
Herzinsuffizienz (HI)
Relevant für Junge Kardiologen