Themenbereich Interventionelle Kardiologie

AGIK Interventions-Akademie: Komplexe Läsionen

25.10.2024 - 26.10.2024, Düsseldorf

Allgemein

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Albrecht Elsässer
Prof. Dr. Alexander Ghanem
Erik Rafflenbeul
Prof. Dr. Tanja Katharina Rudolph
Dr. Alexander Wolf

Gebühr für DGK-Mitglieder / für Nicht-Mitglieder
665,00 € / 690,00 €

Fortbildungspunkte
Die Veranstaltung wurde zur Anerkennung bei der Ärztekammer Nordrhein eingereicht und mit 14 CME-Punkten in der Kategorie A bewertet.

Für diesen Kurs sind weniger als 6 freie Plätze verfügbar.

Die Intervention von ostialen Läsionen, langstreckigen oder kalzifizierten Läsionen und Läsionen in Bypassgrafts oder ‚last remaining vessel’ sind spezielle Herausforderungen. Eine erfolgreiche Intervention verlangt zunächst eine akribische Diagnostik, sowie dann grundlegende Kenntnisse über die Eigenschaften des verwendeten Materials und ein klares Verständnis der aktuellen Techniken. Bestehende Erfahrungen werden ausgetauscht und anhand von aufgezeichneten und aktuellen Fällen im Herzkatheterlabor aus der täglichen Praxis besprochen sowie Leitlinien und Studienergebnisse gemeinsam diskutiert.

Kontakt DGK-Akademie: Nina Bonkowski – bonkowski@dgk.org – 0211- 600 692 63


Für diesen Kurs können Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn nutzen. Weitere Informationen finden Sie hier.